DESKIN verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie unter unseren Datenschutzbestimmungen. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. ×
  • Registrieren
Liefergebiet: Deutschland

Verkaufsbedingungen

BÜROEXPRESS GmbH
und Fachbereit BÜROEXPERTS
Kurfürstenstr. 31· 14467 Potsdam Telefon 0331 - 601598 0 · Telefax 0331 - 60159819 · E-Mail info[at]bueroexpress.de

Verkaufsbedingungen für Büromöbel/Bürostühle

1. Geltungsbereich

EXPERTSBÜROEXPRESS/BÜRO verkauft ausschließlich zu diesen Verkaufsbedingungen. Diese akzeptieren Sie mit Ihrer Bestellung. Abweichende Bedingungen sind nur gültig, wenn diese von uns ausdrücklich schriftlich bestätigt sind.

2. Vertragsabschluss

Unser Angebot gilt ausschließlich nur im Verkehr mit Personen, die bei Abschluss des Vertrages in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln (Unternehmer i.S. von § 14 BGB), juristischen Personen oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögen.

2a. Angebot und Abschluss

Die in den Katalogen, Online-Shop und sonstigen Verkaufsunterlagen - soweit nicht anders gekennzeichnet – enthaltenen Angebote von BÜROEXPRESS/BÜROEXPERTS sind stets freibleibend, d. h. nur als Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zu verstehen. Durch Ihre schriftliche, telefonische, mündliche bzw. durch Anklicken des Bestellbuttons im Shop geben Sie ein verbindliches Kaufangebot ab. Die Waren werden ausschließlich in den im jeweils aktuellen Katalog, Internet oder Prospekt beschriebenen Ausführungen, Verpackungseinheiten bzw. Mindestmengen geliefert. Technische Änderungen im Sinne eines technischen Fortschritts sowie Änderungen in Form, Farbe und Gewicht im Rahmen des Zumutbaren bleiben uns vorbehalten. Druckfehler, Tippfehler und Irrtümer vorbehalten! Aufträge gelten als angenommen, wenn sie durch BÜROEXPRESS/BÜROEXPERTS entweder schriftlich, per E-Mail oder Fax bestätigt oder unverzüglich nach Auftragseingang bzw. termingemäß ausgeführt werden. Dann gilt die Rechnung als Auftragsbestätigung. Die automatisch erzeugte Bestätigung des Zugangs Ihrer Bestellung stellt noch keine Annahme des Kaufangebotes dar. BÜROEXPRESS/BÜROEXPERTS ist zu Teillieferungen und Teilleistungen jederzeit berechtigt. Der Kunde ist verpflichtet, Teillieferungen anzunehmen, es sei denn, dass ihm die Annahme nicht zumutbar ist. Ist die bestellte Ware nicht oder nicht mehr verfügbar, behalten wir uns vor, eine nach Preis und Qualität gleichwertige Ware zuzusenden. Werden https://www.bueroexpress.de nach Vertragsabschluss Tatsachen, insbesondere Zahlungsverzug hinsichtlich früherer Lieferungen oder wirtschaftliche Auskünfte bekannt, die nach pflichtgemäßem kaufmännischem Ermessen auf eine wesentliche Vermögensverschlechterung schließen lassen, ist BÜROEXPRESS/BÜROEXPERTS berechtigt, Vorkasse oder entsprechende Sicherheiten zu verlangen und im Weigerungsfalle vom Vertrag zurückzutreten, wobei die Rechnungen für bereits erfolgte Teillieferungen sofort fällig gestellt werden. Bei Anzeichen einer Vermögensverschlechterung Ihrerseits im Sinne des § 321 BGB sind wir berechtigt, die Lieferung bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises zurückzuhalten oder vom Vertrag zurückzutreten.Sollte unsere Auftragsbestätigung Schreib- oder Druckfehler enthalten oder unserer Preisfestlegung technisch bedingte Übermittlungsfehler zu Grund liegen, so sind wir zur Anfechtung berechtigt. Das gilt auch für den Fall, das die bestellten Waren nicht mehr lieferbar sein sollten. Hierfür erbringt BÜROEXPRESS/BÜROEXPERTS den entsprechenden Beweis. Bereits geleistete Zahlungen werden unverzüglich zurückgezahlt. Bei Serviceleistungen erlischt Ihr Widerrufsrecht vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben

2b. Bonitätsprüfung und Scoring

Sofern wir in Vorleistung treten, z. B. bei einem Kauf auf Rechnung, holen wir zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ggf. eine Bonitätsauskunft auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren bei Creditsafe Deutschland GmbH, Schreiberhauer Straße 30, 10317 Berlin Tel: 030 - 473 929 000, Sitz: Berlin HRB Berlin Charlottenburg 123430 B USt-Id Nr. DE 268748479, ein. Hierzu übermitteln wir die zu einer Bonitätsprüfung benötigten personenbezogenen Daten an die zuvor genannte Wirtschaftauskunftei und verwenden die erhaltenen Informationen über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls für eine abgewogene Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte (Score-Werte) enthalten, die auf Basis mathematisch-statistischer Verfahren berechnet werden und in deren Berechnung unter anderem Anschriftendaten, Beteiligungen etc.einfließen. Ihre schutzwürdigen Belange werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt. §28b Ziffer 4 BDSG

3. Preise

Alle angegebenen Preise sind Nettopreise zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer, inklusive Lieferung frei Haus/Parterre ab einem Waren-Nettowert von € 450,00. Ab einem Waren-Nettowert von € 1000,00 gewähren wir 3 % Rabatt und zusätzlich bei Internet-Bestellungen 2,5 % Internet-Rabatt. In den Abbildungen verwandtes Zubehör und Dekorationsmaterial ist im Preis nicht enthalten. Die Preise gelten bis zum Erscheinen des neuen Kataloges oder für den angegebenen Zeitraum.

4. Rechnungsstellung/Zahlung

BÜROEXPRESS/BÜROEXPERTS  liefert - vorbehaltlich der Regelung im nachfolgenden Satz - nach Wunsch des Kunden gegen offene Rechnung, Lastschrift oder Vorkasse. Es bleibt BÜROEXPRESS/BÜROEXPERTS vorbehalten, die Auftragsabwicklung nur gegen Vorauskasse vorzunehmen. Gegebenenfalls erfolgt vorab eine entsprechende Information an Sie. Bei Lieferung gegen Rechnung ist diese – soweit keine anderen Zahlungsbedingungen auf der Rechnung vermerkt sind - innerhalb von10 Tagen nach Rechnungslegung ohne Abzug fällig und zahlbar. Bei Zahlungen nach Fälligkeit oder gestundeter Zahlung berechnen wir Ihnen Verzugszinsen in Höhe von 8% über dem banküblichen Basissatz. Hierfür bedarf es keiner weiteren Mahnung (§ 286, 288 BGB).

5. Lieferung

In der Regel liefern wir die Ware ab einem Waren-Nettowert von € 450,00 innerhalb Deutschlands sofort ab Lager (nach vollständiger Auftragsklärung) für Sie fracht- und portofrei. Wir liefern alle unsere Produkte frei Haus/Parterre (soweit mit Hubwagen möglich) innerhalb des deutschen Festlandes. Für Lieferungen frei Verwendungsstelle fragen Sie bitte die Preise an. Für die Inseln und das europäische Ausland gelten Sonderkonditionen, die wir Ihnen gerne auf Anfrage mitteilen. Die Kosten hierfür bitten wir Sie separat anzufragen. Bei Bestellwerten unter € 450,– berechnen wir aus Kostengründen einen Mindermengenzuschlag von € 20,–. Wenn es für eine zügige Abwicklung vorteilhaft und ökonomisch sinnvoll erscheint, nehmen wir Teillieferungen vor. Dies insbesondere dann, wenn die Lieferzeiten verschiedener Produkte stark voneinander abweichen. Die bestellte Ware erhalten Sie so schnell als möglich. Die Gefahr geht mit der Übergabe der Ware an Sie über.

6. Eigentumsvorbehalt

Bis zur Bezahlung sämtlicher offen stehender Rechnungen – auch zukünftigen – behalten wir uns das Eigentum an allen gelieferten Waren aus der gesamten Geschäftsbeziehung vor. Sollten Sie die von uns gelieferten Waren im Rahmen des ordnungsgemäßen Geschäftsverkehrs veräußern, verarbeiten oder umbilden, treten Sie bereits jetzt die hieraus entstehenden Forderungen an Ihren Abnehmer mit allen Nebenrechten in voller Höhe (einschließlich des Mehrerlöses) an uns ab. Übersteigt der Wert unserer gesamten zur Sicherheit dienenden Vorbehaltsware (berechnet auf Grundlage der Verkaufspreise) oder die Summe der ersatzweise abgetretenen Forderungen unsere Gesamtforderung um mehr als 20%, so werden wir auf Ihr Verlangen hinsichtlich des überschießenden Teils entweder Ware übereignen oder abgetretene Forderungen an Sie zurück übertragen. Bei einem etwaigen Übergang des Geschäfts auf einen Dritten müssen Sie diesen von unserem Vorbehaltseigentum und dem verlängerten bzw. erweiterten Eigentumsvorbehalt unverzüglich unterrichten und dem Dritten die sich hieraus ergebenden Verpflichtungen übertragen.

7. Widerruf
(nur gültig für private Endkunden - diese erwähnen wir nur hilfsweise, da wir ausschließlich an gewerbliche Kunden liefern) siehe auch unter: Punkt 1 - Geltungsbereich
Grundsätzlich gilt bei B2B Kaufverträgen ein Rückgaberecht nicht. Jedoch sind wir auf dem Kulanzwege (nach Einzelfallprüfung)  zur Einigung unter folgenden Bedingungen mit dem Käufer bereit: z.B.:

Entspricht ein Artikel nicht den Erwartungen, kann der Kunde ihn innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt an uns zurückgeben. Voraussetzung ist, dass die Ware unbenutzt, unmontiert und in einwandfreiem Zustand sowie in der unbeschädigten, nicht beklebten Originalverpackung zur Abholung durch uns bereit steht.  Wir veranlassen dann die Rückholung und die entsprechende Gutschrift. Das Ihnen eingeräumte Rücknahmerecht gilt für maximal 4 Stück eines gleichen Artikels. Die Transportkosten und das Transportrisiko tragen in solchen Fällen Sie als Besteller. Das auf Kulanzwege eingeräumte Rückgaberecht gilt grundsätzlich nicht für Sonderanfertigungen, Sonderbeschaffungen außerhalb unseres Angebotes und für montierte Möbelprogramme, sowie für Akustik-Produkte, die für Sie angefertigt werden.

8. Widerrufsfolgen:

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung -- wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre -- zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine Verschlechterung der Sache, die als Folge einer bestimmungsgemäßen Ingebrauchnahme der Sache (d.h. Ingebrauchnahme nur zu dem Zweck, zu dem das jeweilige Produkt bestimmt und gedacht ist) vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.
Besondere Hinweise: Bei einer Dienstleistung (z.B. Lieferung von Sonderanfertigung, auftragsbezogene Anfertigungen mit Komponenten, die vom Besteller gewünscht werden) erlischt Ihr Widerrufsrecht 3 Werktage nach Zustellung der Auftragsbestätigung. Das trifft auch zu, wenn Stühle, Möbel,  Akustikprodukte mit vom Besteller ausgewählte Stoffe/Dekorfarben/Größen ausgewählt wurden, die nicht hier im Shop als Standard-Lieferprogramm enthalten sind

Ende der Widerrufsbelehrung

9. Gewährleistung

Alle Angaben in unseren Katalogen über Eignung und Anwendungsmöglichkeiten, erfolgen nach bestem Wissen. Sie stellen jedoch nur Erfahrungswerte dar, die nicht als zugesichert gelten und für die wir auch nach § 434 Abs. I Satz 3 BGB keine Haftung übernehmen. Für alle unsere Produkte leisten wir für die Fehlerfreiheit von Material und Verarbeitung, nicht jedoch für Abnutzung, falsche Bedienung, unsorgfältige Behandlung oder natürlichen Verschleiß für die Dauer von 24 Monaten ab Anlieferung Gewähr. Für vorsätzliches oder arglistiges Verhalten sowie bei Ansprüchen nach dem Produkthaftungsgesetz gelten die gesetzlichen Fristen. Ist für einzelne Produkte eine längere Frist angegeben, so gilt selbstverständlich dieser längere Gewährleistungszeitraum. Bei berechtigter Mängelrüge werden wir nach unserer Wahl unentgeltlich durch Nachbesserung oder Neulieferung Gewähr leisten. Zu derartigen Abhilfemaßnahmen sind wir jedoch dann nicht verpflichtet, wenn Sie selbst bereits Eingriffe in das Produkt vorgenommen haben, die die Wiederherstellung einer mangelfreien Sache erschweren. Schlägt diese Gewährleistung innerhalb einer von Ihnen zu setzenden angemessenen Frist fehl, können Sie eine angemessene Herabsetzung der Vergütung (Minderung) verlangen oder vom Vertrag zurücktreten. Weitergehende Ansprüche, insbesondere Schadensersatzansprüche, sind ausgeschlossen, soweit nicht die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit unsererseits beruht oder soweit Sie wegen des Fehlens einer zugesicherten Eigenschaft Schadensersatz wegen Nichterfüllung geltend machen. Eine etwaige Haftung unsererseits für Personen- oder Sachschäden, insbesondere auch nach dem Produkthaftungsgesetz, bleibt hiervon unberührt.

10. Rechtswirksamkeit

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Verkaufsbedingungen unwirksam sein, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen und diejenigen des gesamten Rechtsgeschäfts nicht.

11. Datenschutz - Kundendaten / Werbung / Internet

Der Käufer wird hiermit darüber informiert, dass BÜROEXPRESS/BÜROEXPERTS die im Rahmen der Geschäftstätigkeit gewonnenen personenbezogenen Daten gemäß den Bestimmungen des EU-Datenschutzrichtlinie verarbeitet. Siehe hierzu unsere Datenschutzerklärung

12. Gerichtsstand

Gerichtsstand ist Potsdam. Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

BÜROEXPRESS GmbH
Abteilung BÜROEXPERTS
Kurfürstenstr. 31, 14467 Potsdam

Fon 0331-6015980

E-Mail info[at]bueroexpress.de Internet www.bueroexpress.de


 

* zzgl. gesetzlich. MwSt.